Liebe Motorradfreundin, Lieber Motorradfreund!


Wir freuen uns an Deinem Interesse an der Arbeit der gcm-Gemeinschaft christlicher Motorradgruppen.

Sicher hast Du schon wahrgenommen, daß es Motorradgottesdienste gibt, aber weißt Du auch, wie es dazu gekommen ist? Auf dieser Homepage erfährst Du, welche Ideen damit einhergehen und was wir sonst noch an Aktivitäten anbieten.

In ganz Deutschland gibt es Gruppen christlich ortientierter Motorradfahrer; ein Teil davon hat sich 1991 zur gcm – der Gemeinschaft Christlicher Motorradgruppen – zusammen geschlossen.

Unsere Mitgliedsgruppen setzen ihre Schwerpunkte ganz individuell. Alle verbindet die Offenheit für den christlichen Glauben und das gemeinsame Motorrad fahren. Auch Fragen der Verkehrsethik und Verkehrssicherheit sind ein wichtiges Thema. 
 
Das Motto ist daher:

"Fahre nie schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann"

Ich persönlich habe in den mehr als 25 Jahren, seit denen Kirche und Motorradfahrer für mich keine Gegensätze mehr sind, viele treue Weggefährten und eine Handvoll verläßlicher Freunde gewonnen. Sie haben mein Denken und Fühlen und mein Tun und Lassen bereichert.

Im Namen der gcm und ihrer Mitgliedsgruppen wünsche ich Dir in Deinem Unterwegssein, dass Du immer gut ankommst, weil Du eben nie schneller gefahren bist, als Dein Schutzengel fliegen konnte.