gcm_Hall-of-Fame

2012 - Christiane Kellner

Christiane wird für ihr Engagement um die Kasse der gcm ausgezeichnet. Durch sie war eine Anbindung an landeskirchliche Strukturen möglich.

Martin Felmy wird für die technische Beratung, Mitarbeit und Unterstützung bei der Neugestaltung der gcm-Homepage ausgezeichnet.

2010 - Adele

Silvia Kock, besser bekannt als "Adele", wird für 10 Jahre in der Redaktion des Kradapostel ausgezeichnet.

2009 - Michael Pulla

Michael Pulla wird für die Neugestaltung und Pflege der gcm-Homepage ausgezeichnet - leider posthum, denn er verstarb 2008 nach langer Krankheit.

2008 - Stefan Teichmann

Stefan Teichmann aus dem Freundeskreis um die CMO wird für sein Engagement beim gcm-Messeauftritt bei der Intermot in Köln ausgezeichnet.

2007 - CuM Berlin

Die "Cummies" werden für die jahrzehntelange Organisation der Motorradfahrer- und Bibelfreizeit ausgezeichnet.

2006 - Die Schreibstube

Die "Schreibstube" (Carola Roddelkopf) wird für die Organisation der Vollversammlungen und das "Wirken im Hintergrund" ausgezeichnet.

2005 - ACM Lübeck

Die ACM Lübeck wird für ihr Engagement beim Kirchentag Hamburg ausgezeichnet.

2004 - Bikers' Church Westfalen

Die "Bikers' Church Westfalen" und hier besonders Michael Bülow wird für sein Engagment bei der Herausgabe des Kradapostel ausgezeichnet.

2003 - CuM Berlin

Die "Cummies" werden für ihr Engagement beim Kirchentag Berlin ausgezeichnet.

2002 - Die Christlichen Motorradfreunde Osterfeld

Die "CMOler" werden für ihr Engagement am Kirchentag ausgezeichnet

2001 - Die Fishermen's Friends

Die "Fishies" werden für ihr Engagement am Frankfurter Kirchentag ausgezeichnet.